Sylvia Schüpbach hat an der Universität Bern Rechtswissenschaften studiert und hat das Studium 1996 mit dem Staatsexamen als Fürsprecherin abgeschlossen. Sie arbeitete zunächst im Miet- und Arbeitsrecht, anschliessend im Strafrecht und in der Gesetzgebung. Seit 1998 ist sie im öffentlichen Gesundheitsrecht tätig, zu Beginn als Mitarbeiterin in den Rechtsdiensten des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und der Heilmittelkontrollbehörde (IKS bzw. Swissmedic), seit 2003 als Rechtsanwältin und Partnerin der Pharmalex GmbH. Sylvia Schüpbach ist in erster Linie beratend tätig, weiter führt sie Verhandlungen in Konfliktsituationen und vertritt ihre Klientschaft in Verfahren gegenüber Behörden und Gerichten. 

Sylvia Schüpbach ist im Anwaltsregister des Kantons Bern eingetragen.

Spezialgebiete:

  • Rechtliche Aspekte von Massnahmen des Marketings und der Kommunikation im Pharmahandel
  • Geldwerte Vorteile, Rabatte
  • Compliance
  • Verwaltungsstrafrecht
  • Marktzugang von Lebensmitteln, insbesondere von Speziallebensmitteln, kosmetischen Produkten, Medizinprodukten
  • Datenschutzrecht
  • Humanforschungsgesetzgebung
  • Medizinalberuferecht

Beruflicher Werdegang:

Seit 2003 Gründungsmitglied und Partnerin Pharmalex
2000-2003 Rechtsdienst IKS / Swissmedic
1998-2000 Rechtsdienst BAG
1997-1998 Rechtsdienst Oberauditorat (Strafrecht)
1996 Arbeitsgericht und Mietamt Thun

Ausbildung:

2018 Kurs Gesetzesredaktion
2017 / 2018 CAS Finanz- und Rechnungswesen für Juristen an der Hochschule Luzern / IFZ Zug
2000 / 2001 Mediation an der HSA Luzern
1996 Universität Bern (Staatsexamen)

Sprachen:

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch