Alfred Jost verfügt als früherer langjähriger stellvertretender Direktor der IKS und Chef des Rechtsdienstes von IKS und Swissmedic über gute Kontakte zu den verschiedenen Interessenvertretern und Akteuren im Gesundheitswesen, insbesondere im Pharma-, Medizinprodukte- und übrigen Consumer Health Care-Bereich.

Als ehemaliges Mitglied der vom Bundesrat eingesetzten Kommission  zur Erarbeitung des Heilmittelgesetzes ist Alfred Jost ein versierter Experte im Heilmittelrecht und profunder Kenner der Gesundheitsbranche.

Als Experte und Berater befasst er sich mit allen Fragen der Produktezulassung und Marktüberwachung, mit regulatorischen Fragen ebenso wie mit den Vorschriften über Produkte-Werbung oder Klinischen Versuchen, GMP, GDP (GXP) und Vertragsfragen.

Als Anwalt vertritt er seine Klienten in Verwaltungsverfahren und Verwaltungsstrafverfahren.
Alfred Jost ist im Anwaltsregister des Kantons Bern eingetragen.

Schwerpunkte:

  • Grundsatzfragen der Pharma- und Gesundheitspolitik
  • Bewilligungen nach Bundesrecht und kantonalem Recht
  • Werbung und Information
  • geldwerte Vorteile, Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen, Kampagnen und Aktionen
  • Rabatte
  • Pharmakodex, Pharma-Kooperationskodex
  • GCP, GDP, GMP
  • Spezialitätenliste
  • Internationales
  • Verwaltungs- und Strafverfahren

Sprachen:

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch